Evangelische Kirchengemeinde Kalkar
Alle Rechte bei der Evangelischen Kirchengemeinde Kalkar
Thema „Corona“ Auch wenn für die Kirchen Lockerungen erlaubt sind, werden wir diese eher zurückhaltend als großzügig beachten, da für uns der Schutz besonders gefährdeter Menschen Christenpflicht ist. Zur Zeit bedeutet das: Wir reduzieren weiterhin die physischen Kontakte zu unseren Mitmenschen auf das absolut nötige Minimum. Unbedingt notwendige Treffen können nur stattfinden, wenn zwischen den Teilnehmenden mind. 1,5 Meter Abstand gewährleistet ist. So leider auch Trauergespräche, die möglichst telefonisch geführt werden oder unter den obigen Bedingungen mit höchstens drei Personen in unserem Gemeindehaus. Eine Beerdigung kann nur im engsten Familienkreis auf dem Friedhof nach Maßgabe der örtlichen Behörde stattfinden. Dabei können höchstens 20 Personen anwesend sein, höchstens 10 Personen in der Kalkarer Trauerhalle. Die nächsten Gottesdienste mit anwesender Gemeinde sind wahrscheinlich am 31. Mai (Pfingsten) um 10.45 Uhr in Kalkar und am 7. Juni um 9.30 Uhr in Neulouisendorf, jeweils mit beschränktem Platzangebot - Voranmeldung unter 02824 2376 ist sinnvoll. Veranstaltungen fallen aus oder werden verschoben. Das Gemeindebüro bleibt für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Kleiderkammer bleibt geschlossen. Das Ev. Jugendhaus bleibt geschlossen. Pfarrerin und Pfarrer Hagen sind selbstverständlich telefonisch erreichbar unter 02824 2376. Falls sich dort der Anrufbeantworter meldet, erhalten Sie baldmöglichst einen Rückruf, wenn Sie Ihre Nummer hinterlassen Herzlichen Dank für Ihr und Euer Verständnis und: bleibt behütet unter Gottes Segen!
Evangelische Kirchengemeinde Kalkar
Alle Rechte bei der Evangelischen Kirchengemeinde Kalkar
Thema „Corona“ Auch wenn für die Kirchen Lockerungen erlaubt sind, werden wir diese eher zurückhaltend als großzügig beachten, da für uns der Schutz besonders gefährdeter Menschen Christenpflicht ist. Zur Zeit bedeutet das: Wir reduzieren weiterhin die physischen Kontakte zu unseren Mitmenschen auf das absolut nötige Minimum. Unbedingt notwendige Treffen können nur stattfinden, wenn zwischen den Teilnehmenden mind. 1,5 Meter Abstand gewährleistet ist. So leider auch Trauergespräche, die möglichst telefonisch geführt werden oder unter den obigen Bedingungen mit höchstens drei Personen in unserem Gemeindehaus. Eine Beerdigung kann nur im engsten Familienkreis auf dem Friedhof nach Maßgabe der örtlichen Behörde stattfinden. Dabei können höchstens 20 Personen anwesend sein, höchstens 10 Personen in der Kalkarer Trauerhalle. Die nächsten Gottesdienste mit anwesender Gemeinde sind wahrscheinlich am 31. Mai (Pfingsten) um 10.45 Uhr in Kalkar und am 7. Juni um 9.30 Uhr in Neulouisendorf, jeweils mit beschränktem Platzangebot - Voranmeldung unter 02824 2376 ist sinnvoll. Veranstaltungen fallen aus oder werden verschoben. Das Gemeindebüro bleibt für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Kleiderkammer bleibt geschlossen. Das Ev. Jugendhaus bleibt geschlossen. Pfarrerin und Pfarrer Hagen sind selbstverständlich telefonisch erreichbar unter 02824 2376. Falls sich dort der Anrufbeantworter meldet, erhalten Sie baldmöglichst einen Rückruf, wenn Sie Ihre Nummer hinterlassen Herzlichen Dank für Ihr und Euer Verständnis und: bleibt behütet unter Gottes Segen!